Weihnachtsmarkt in der Gemeinde Bergedorf

Am 25. November 2017 fand der Bergedorfer Weihnachtsmarkt bereits zum drit­ten Mal statt.

Dieses Mal wurden am Keks- und Waffelstand die von einigen Besuchern mitgebrachten Kekse mit Nummern versehen und nach ausführlichem Testen und Diskutieren bewertet. Am Nachmittag, nachdem die Kinder vom Laternelaufen zurück waren und alle nach Kaffee und Keksen zu Punsch und Bratwurst übergegangen waren, wurde das Ergebnis verkün­det: Die Kekse von Elke B. aus Otterndorf konnten die meisten Stimmen verbuchen.

Sehr beliebt war auch der Bastel­stand. Unter anderem konnten dort auf wunderschö­nen Baumscheiben, die Andreas K. zur Verfügung gestellt hatte, Adventsgeste­cke gebastelt werden.

Die Zeit verging bei vielen wunderbaren Gesprächen wie im Flug und so dachte man erst um 18.30 Uhr an den Abschied. Wie immer, waren dann beim Abbau vie­le helfende Hände da und die Kirche konnte wieder schnell für den Sonntagvormittag um­gebaut werden.

Unser besonderer Dank gilt den Organi­satoren, die mit viel Liebe und Umsicht alles vorbereitet und geplant haben.